Ideenbörse für den Unterricht mit digitalen Medien in der Grundschule

Medienbildung in Deutsch, Mathematik, Sachunterricht und Kunst

Wer kennt sie nicht? "Elfchen" - kurze Gedichte aus elf Wörtern, die auf fünf Zeilen verteilt sind. Elfchen lassen sich nicht nur schreiben, sondern auch wunderbar vertonen.
Referenten: Doris  Jöhle-Gutmacher 

 


Wie ist heute das Wetter? Muss ich eine Jacke anziehen? Diese Fragen stellen sich Schülerinnen und Schüler in dieser Unterrichtsidee. Nach einer Einführungs- und Experimentierphase spionieren die Kinder das Wetter mit selbsterfundenen Werkzeugen aus. Die Ergebnisse werden in einem Wettertagebuch festgehalten.
Referenten: Tobias Resch, Raimund Früh  


Eine Bildcollage nach dem Vorbild des Malers Giuseppe Arcimboldo zum Leben erwecken? Geht das? Gehen Sie mit Ihren Schülerinnen und Schülern auf Entdeckungstour im Netz, um den Künstler und seine Werke zu erforschen. Lassen Sie Ihre Klasse eigene Gemüsegesichter digital kreieren und zusammenfügen.
Referenten: Nina Rees, Verena Gerlich 

 

Wo gibt es überall Zahlen? Die Kinder jagen in ihrer unmittelbaren Umgebung, ausgestattet mit einer Digitalkamera oder einem Tablet, unterschiedliche Zahlen und Mengen. Fotografierte Bilder werden mit dem Beamer gezeigt und die Diskussion geht los: Welche Zahl ist wohl gemeint? Durch gemeinsame Sortierung der Ergebnisse entsteht in der paedML für Grundschulen ein digitales Portfolio „Zahlen in der Welt“, welches die unterschiedlichen Zahlaspekte von Erst- und Zweitklässlern bebildert, skizziert, vertont und verfilmt darstellt.
Referenten: Melanie Lentes, Ralf Rutschmann  

 

Am 22. März 2018 findet von 14:00 Uhr bis 16:30 Uhr zu diesen Themen ein Medienkompetenztag an der Paul-Hindemith-Grundschule  statt.

Die Paul-Hindemith-Grundschule ist Referenzschule für Medienbildung im Kreis Freiburg und hat das Lernen mit Medien und über Medien fest in ihren Unterrichtsalltag integriert.
 
Die Workshops bieten den Teilnehmerinnen und Teilnehmern die Möglichkeit, die Unterrichtsideen direkt am Computer auszuprobieren. Sie lernen in diesem Zusammenhang auch, die pädagogische Musterlösung paedML für Grundschulen kennen und erfahren, wie praktisches Arbeiten mit der paedML für Grundschulen gestaltet werden kann. In einer sich anschließenden Diskussionsrunde haben Sie die Möglichkeit, weitere Einsatzmöglichkeiten zu thematisieren. Das verwendete Material steht über die SESAM-Mediathek zur Verfügung.

 

Programm:

14:00 Uhr Begrüßung,  Einstieg in das Thema / Einteilung in die Workshops

14:30 Uhr Beginn der 1. Workshoprunde 

15:30 Uhr Kaffeepause 

15:50  Uhr Beginn der 2. Workshoprunde 

16:50 Uhr Ende der Veranstaltung

 

Um eine verbindliche Anmeldung per Mail bei Herrn Ralf Rutschmann rrutschmann@lmz-bw.de bis zum 20. März 2018 wird gebeten.
Bitte teilen Sie uns mit Ihrer Anmeldung unbedingt  Ihre beiden Workshopwünsche über diese Mailadresse mit, da die Teilnehmerzahlen in den Workshops begrenzt sind.  Weitere Informationen zur Veranstaltung  erhalten Sie über das Kreismedienzentrum Freiburg (Tel: 0761/278079)

Datum: 22.03.2018
Zeit: 14:00–16:30
Standardpreis: kostenlos
Veranstalter:
Freie Plätze: genug
Anmeldung: Die Anmeldefrist für diese Veranstaltung ist leider schon vorbei.

Zur Übersicht