MediaCulture-Online Blog

20.11.2017 | Stephanie Wössner | Keine Kommentare

Vier baden-württembergische Preisträger beim Deutschen Multimediapreis mb21

Der Deutsche Multimediapreis mb21 wird seit 19 Jahren an junge Medienmacher zwischen dem Vorschulalter und 25 Jahren verliehen. Bei der diesjährigen Preisverleihung am 11. November in Dresden gingen gleich vier Preise nach Baden-Württemberg.

20.09.2017 | Nora Brockamp | Keine Kommentare

Neue Formen des Journalismus – Was das Netz uns gebracht hat

Lügenpressevorwürfe, schwindende Zeitungsabonnenten, fehlende Gelder. Der klassische Journalismus hat heutzutage mit verschiedensten Herausforderungen zu kämpfen. Demgegenüber stehen junge Formate, die im Netz neue Journalismusformen entwickeln und verbreiten. Wir stellen Ihnen einige der beliebtesten Formate vor.

24.08.2017 | Nora Brockamp | Keine Kommentare

Das Merkel-Interview auf YouTube – Hintergründe und Nutzungsmöglichkeiten

Vier YouTuber haben in der vergangenen Woche ein Interview mit Bundeskanzlerin Angela Merkel geführt. Merkels Aussagen wurden in verschiedenen Nachrichtenmedien aufgegriffen. Gleichzeitig kritisieren jedoch sowohl Medien als auch junge Menschen auf der Plattform das Interview.

07.08.2017 | Sascha Schmidt | Keine Kommentare

Gelungene Kinder-App: Mit Rudi Regenbogen das Wetter erforschen

Wie entsteht eigentlich ein Regenbogen und was genau hat es mit dem Polarstern auf sich? Diese und viele weitere Fragen greift die Kinder-App „Rudi Regenbogen und die verlorenen Farben“ auf und vermittelt grundlegende Themen der Klimatologie auf kindgerechte Art und Weise.

26.07.2017 | Birte Rosink und Jiří Hönes | Keine Kommentare

„Aufwändiger als gedacht“ – Smepper erhalten einen Einblick in die Welt von YouTube

Um auf dem aktuellen Stand zu bleiben, erhalten unsere Schüler-Medienmentoren von Zeit zu Zeit Fortbildungen rund um die Medienwelt. Zwei Gruppen von Smeppern aus Ravensburg und Meckenbeuren durften jüngst hinter die Kulissen eines YouTubers schauen und erfuhren zudem Wissenswertes über das Phänomen YouTube, was für ihre praktische Arbeit an den Schulen mehr als nützlich ist.

18.07.2017 | Sarah Heinisch | Keine Kommentare

Live-Ticker und Echtzeitjournalismus zwischen Selfies und Foodies

Werden Nachrichten im heutigen Medienverhalten entwertet? Zwischen der ganz normalen Timeline mit Selfies, Foodies, Urlaubsbildern und privaten Nachrichten finden Jugendliche heutzutage ihre Nachrichten – ganz anders als noch vor 20 bis 25 Jahren.

04.07.2017 | Stephanie Wössner | Keine Kommentare

Medienbildung im europäischen Kontext

Während die Medienbildung in Ländern wir Australien und Amerika bereits zum Alltag gehört, nimmt sie in den europäischen Bildungsplänen erst seit wenigen Jahren einen verbindlichen Platz ein und ist in den Schulen bisher nur teilweise angekommen. Bei einem Studientag zum Thema „Medienbildung im internationalen Vergleich“ an der Universität von Mulhouse ging es darum, wie in den benachbarten Ländern Deutschland, Frankreich und der Schweiz mit diesem Thema umgegangen wird und welche Erkenntnisse man daraus ableiten kann.

13.06.2017 | Stephanie Wössner | Keine Kommentare

EduCamp – „Unkonferenzen zum Lehren und Lernen mit digitalen Medien“

Das EduCamp Bad Wildbad: Fast 48 Stunden drehte sich im Schwarzwald alles um die zeitgemäße Bildung in Deutschland. Vom 28. bis 30. April versammelten sich an der Lehrerfortbildungsakademie Lehrkräfte, Medienpädagoginnen und -pädagogen sowie andere am Thema Interessierte, um gemeinsam über zeitgemäße Bildung zu diskutieren.

03.05.2017 | Nora Brockamp | Keine Kommentare

Welttag der Pressefreiheit – Deutschland auf Platz 16 der Rangliste

Whistleblower oder Zensur, Lügenpresse oder die vierte Gewalt, Filterblasen oder Fakenews, postfaktische Zeiten oder knallharte Fakten, Satire oder Exil, Unterdrückung und Gewalt oder Meinungs- und Medienvielfalt? Was bedeutet Pressefreiheit?

02.05.2017 | Birte Rosink | Keine Kommentare

Smepper gewinnen Preis „Digital macht Schule“

Insgesamt acht Schulen im Saarland und Baden-Württemberg, die didaktische Ansätze im Bereich der Medien vorantreiben, Schülerinnen und Schüler verantwortungsbewusst an die Medien heranführen und die Digitalisierung sinnvoll nutzen, durften sich über Preise freuen. Unter den Preisträgern in Baden-Württemberg befindet sich auch das Markgräfler Gymnasium in Müllheim.

Treffer 1 bis 10 von 158