Black Mirror: Dystopischer Blick in die entfernte Zukunft oder Warnung vor dem Morgen?

George Orwell veröffentlichte im Jahre 1949 seinen dystopischen Roman „1984“, in dem er einen totalitären Überwachungsstaat im Jahre 1984 skizziert. Viele Dinge, die Orwell in die für ihn noch weit entfernte Zukunft projizierte, wurden nach und nach wahr. Der George Orwell von heute heißt Charlie...weiterlesen

„Harry Potter Hogwarts Mystery“: Von einem Zauberer, der auszog, um das Warten zu lernen

Das Spiel „Harry Potter Hogwarts Mystery“ des Entwicklerstudios Jam City erfreut sich dieser Tage großer Beliebtheit. Wie bei so manchem Mobile Game zeigt sich jedoch bei genauem Hinschauen, dass es vor allem darum geht, den Spielern das Geld aus der Tasche zu ziehen und weniger um gute...weiterlesen

Interview: Wie setzen Lehrkräfte Medien im Unterricht ein?

Wir stellen Ihnen hier Lehrkräfte und ihre Konzepte zum Medieneinsatz vor, um den Schritt zur Medienintegration im Unterricht zu erleichtern. Heute im Interview: Stephanie Wössner.weiterlesen

Bundesfreiwilligendienstleistende/Bundesfreiwilligendienstleistender gesucht

Das Stadtmedienzentrum Karlsruhe am Landesmedienzentrum BW sucht eine/einen Bundesfreiwilligendienstleistende(n). Wir bitten um baldmöglichste Bewerbung.weiterlesen

Für Grundschulen (Klasse 4) und weiterführende Schulen: Siegerfilm der Kinderfilmtage

Das Stadtmedienzentrum Stuttgart am LMZ BW, Rotenbergstraße 111, zeigt vom 9. bis zum 13. Juli 2018 nochmals den Siegerfilm der letzten Stuttgarter Kinderfilmtage „Gelbe Blumen auf grünem Gras” von Yared Zeleke. Zur Auswahl stehen zwei Timeslots täglich: 8:30 bis 10:30 Uhr oder 11 bis 13 Uhrweiterlesen

Filmpädagogischer Fachtag: „Voll die Realität – Dokumentarfilm im Unterricht"

Erstmalig gibt es auf dem SWR Doku Festival am 29. Juni 2018 in Stuttgart einen Filmpädagogischen Fachtag für Lehrkräfte. Er steht unter dem Motto „Voll die Realität – Dokumentarfilm im Unterricht". Die Kurzvorträge zeigen Filmbeispiele, Unterrichtsmodule und Projekte für Schulklassen. weiterlesen

Mobiles Lernen: Ideen und Praxistipps für Schulen

Sie suchen Erfahrungsberichte und Anregungen für Ihren Unterricht? Wir helfen Ihnen, mobiles Lernen gezielt einzusetzen: Die Stadtmedienzentren Karlsruhe und Stuttgart unterstützen Lehrkräfte, Schülerinnen und Schüler und zeigen pädagogisch fundierte Einsatzmöglichkeiten auf. weiterlesen

Von der Notwendigkeit einer Ethik der Künstlichen Intelligenz

Werden wir künftig die Lakaien digitaler Technologien oder behalten wir die Entscheidungshoheit in der Hand? Antworten auf Fragen rund um das Thema künstliche Intelligenz gab Referent Aytekin Celik beim Medienkompetenztag in Pforzheim.weiterlesen

Hirnforscher-Boxen an den beiden Stadtmedienzentren des LMZ ausleihbar

Die Hertie-Stiftung hat für die neue Unterrichtsreihe „Wir sind Hirnforscher!" Boxen mit allen nötigen Materialien und Unterlagen zusammengestellt. Highlight der Reihe ist ein kleiner Roboter. Mit ihm entdecken Kinder im Grundschulalter die Funktionen verschiedener Gehirnteile.weiterlesen

Studentische Aushilfskraft (Medienpädagogik, -technik, Veranstaltungen) gesucht

Das Referat Medienbildung/Jugendmedienschutz des Landesmedienzentrums sucht eine studentische Aushilfskraft für die medienpädagogischen Programme am Standort Stuttgart.weiterlesen

Twitter für Lehrkräfte – Unterrichtsideen einfach finden

Neue Unterrichtsideen und -trends gesucht? Das Soziale Netzwerk Twitter ist nicht nur eine Plattform, um kurze Textnachrichten (sog. Tweets) zu posten. Es eignet sich auch dazu, nach Informationen und Trends zu suchen. Hier finden Sie Tipps, wie Twitter am besten im Bildungskontext eingesetzt...weiterlesen

Neues SMEP-Angebot: Ein Computerspiel wird programmiert

Spiele erstellen, Drohnen fliegen lassen – Programmieren und Robotik wird ab dem nächsten Jahr im Rahmen des Schüler-Medienmentorenprogramms angeboten. Smepper Lukas zeigt, wie Schülermedienmentoren ihre Programmierkenntnisse an ihre Mitschüler weitergeben können.weiterlesen